Der Weinberg  -  il vigneto

Im Frühsommer 2015 haben wir unseren DOC-Barbera-Weinberg direkt vor dem Haus neu gepflanzt. Nach der Lese ein Jahr zuvor mussten wir die ca. 30 Jahre alten Reben der Vorbesitzer-Familie aufgrund von massivem Krankheitsbefall leider roden. Schon 2017 haben wir die erste, wenn auch nicht riesengroße, Ernte zusammen mit Freunden und Nachbarn eingefahren. Seit dem gehört die Weinlese, "la Vendemmia", zum Highlight des Jahres.

 

Der Höhepunkt des Jahres !

Die Weinlese Ende September oder Anfang Oktober mit Nachbarn, Freunden und Familie ist keine Arbeit. Sie ist ein Abenteuer und zugleich eine Passion. Auch wenn für einen ungeübten Deutschen morgens schon nach den ersten zwei Stunden der Rücken schmerzt, überkommt mich jedes Mal ein bestimmtes Gefühl: "Alles richtig gemacht !"

 

Hier Eindrücke einer Weinlese ( kostenlose Erntehelfer sind immer willkommen ) :

 

Weinlese 2019

Die erste Weinlese 2012

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Casa Ravazza, Harry Diener