Mitten im schönen, italienischen Nirgendwo ...

Casa Ravazza liegt in dem ca. 35 Einwohner zählendem Orts-Teil (Regione) Dogliano und gehört zur ungefähr 2,5 km entfernten 1.200 Selen Gemeinde Agliano Terme, ein typisch italienisches, historisches Hügeldorf.

 

Dort gibt es eine Bank, eine Apotheke, einen kleinen Supermarkt, natürlich die Kirche, einen Metzger und eine tolle  Salumeria, eine sehr gute Eisdiehle, weitere zwei Bars, ein hervorragendes Restaurant, sowie weitere kleine typische Geschäfte und im Tal findet man die Winzer-Genossenschaft, sowie eine gigantische Pizzeria.

 

Die zwei lebhaften Wein-Städtchen Nizza Monferrato und Canelli mit größeren Geschäften und Supermärkten sind jeweils nur rund 8-10 km entfernt.

 

Nach Asti, der Provinz-Hauptstadt sind es bis in das historische Zentrum weniger als 18 km, nach Turin, der Hauptstadt des Piemont sind es rund 70 km.

Und so findest Du uns auch ...

Dank seiner Lage an einer der wichtigsten Routen zwischen der Po-Ebene und Ligurien ist das Gebiet Monferrato von Mailand, dem Lago Maggiore, Turin und Genua sehr gut zu erreichen.

 

Aus Deutschland mit dem Auto

 

Sankt Gotthard-Autobahn:

Von Basel über die Sankt-Gotthard-Autobahn (A2) bis nach Mailand, weiter auf der A7 in Richtung Genua bis kurz vor Alessandria dann auf die A21 in Richtung Turin, bis Asti.

 

Oder, schon in der Schweiz kurz hinter Lugano abfahren, in Richtung Varese und dann über die A26 in Richtung Alessandria, anschließend wiederum auf der A21 bis Asti.

 

San Bernardino-Autobahn:

Von Bregenz, Chur (A13) durch den San Bernardino-Tunnel bis nach Mailand, weiter in Richtung Genua bis kurz vor Alessandria dann in Richtung Asti.

 

Simplon-Pass:

Von Basel über Bern in Richtung Lötschberg-Tunnel, Simplon-Pass. Dann auf die A 26 am Lago Maggiore entlang in Richtung Genua bis nach Alessandria, dann die A 21 bis Asti.

 

Brenner:

Von Innsbruck über die Brenner-Autobahn nach Verona, von dort über die A4 nach Brescia, dann auf der A21 nach Piacenza, weiter Richtung Turin, an Alessandria vorbei bis Asti.

 

 

Mit dem Flugzeug

 

Mailand Malpensa (MXP, 160km), Linate (LIN, 180km) u. Bergamo (BGY, 200km)

Die drei Flughäfen sind jeweils mit dem Hauptbahnhof Mailand verbunden und einen Leihwagen zu chartern ist heute kein Problem mehr. Für zwei/drei Tips dazu, rufen Sie uns an !

 

Turin (TRN, 80km): Vom Flughafen Turin Caselle mit dem Shuttle-Bus bis zum Haupt-Bahnhof Turin (Porta-Nuova). Auch hier ist ein Leihwagen kein Problem

 

Genua (GOA, 120km): Vom Flughafen Genova Marco Polo ist der Hauptbahnhof von Genova P.ta Principe mit dem Shuttle-Bus zu erreichen. Genua wird allerdings im Winterhalbjahr nur selten angeflogen.

 

 

Mit der Bahn

 

Etwas beschwerlich, aber möglich. Alessandria ist mit Turin, Mailand und Genua direkt verbunden. Aus Deutschland kann Mailand von vielen verschieden Standorten per Zug direkt erreicht werden.

 

Mit dem Europa-Spezial-Ticket der Deutschen Bundesbahn wird Stresa, ein Städtchen an der Südspitze des Lago Maggiore, täglich mehrmals angefahren. Dann sind es nur noch 160km nach Casa Ravazza

Casa Ravazza

Regione Dogliano 20

14041 Agliano Terme (AT)

info@casa-ravazza.com

 Tel-Fix:  +39 0141 95 48 35

 Tel-Mob:  +39 346 31 22 140

 oder nutze unser Kontaktfomular

 

Casa Ravazza finden Sie bei Ferienhausmiete.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Casa Ravazza, Harry Diener